Kräuterschnecke: Senf, Salz und mehr...

Beim Würzen immer die Nase vorn

An dieser Stelle möchte ich Ihnen in den nächsten Wochen immer wieder eine meiner Senfsorten und auch eine Sorte meiner Gewürzmischungen genauer vorstellen und jeweils ein passendes Rezept dazu mit auf den Weg geben. Ich wünsche viel Spaß beim kochen und genießen. Die Rezepte wurden von mir in meiner Küche ausprobiert und daher bin ich guter Dinge, dass auch Ihnen die Rezepte gefallen und gelingen werden. Selbst einem nicht gelernten Koch (also nur ein Hobbykoch, wie ich einer bin) gelingen diese Gerichte.

Rezepte und Beschreibungen


Zurück zur Übersicht

20.09.2020

Kürbis Gemüsepfanne

Für 4 Portionen
600g Kürbis,
400g kleine Kartoffeln,
250g Möhren,
250g Zucchini,
2 Zwiebeln,
2 Knoblauchzehen,
2 Eßl kalt gepresstes Rapsöl,
50ml Gemüsebrühe,
Gemüsefreund von der Kräuterschnecke,
½ Bund Schnittlauch,
3 Eier,
1 Eßl Milch
Den Kürbis gut abwaschen, halbieren, Kernhaus entfernen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, Möhren und Zucchini putzen, waschen und alles in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Kürbis, Kartoffeln und Möhren in einer großen Pfanne in dem Öl etwa 5 Minuten anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten braten. Brühe angießen und mit Gemüsefreund von der Kräuterschnecke nach eigenem Geschmack würzen. Weitere 5 Minuten dünsten lassen. Zucchini dazugeben und so lange weiter schmoren lassen, bis alle Gemüse gar sind. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Eier mit etwas Gemüsefreund und den Schnittlauchröllchen verquirlen. Die Masse über das Gemüse gießen und unter rühren stocken lassen.
Dazu schmeckt ein kräftiges Vollkornbrot.



Zurück zur Übersicht