Kräuterschnecke: Senf, Salz und mehr...

Beim Würzen immer die Nase vorn

Mein neuer Bratkartoffel- und Rösti-Würzer

 Ab sofort biete ich meine neue Gewürzmischung Bratkartoffel- und Rösti-Würzer an. Diese eignet sich, wie der Name schon sagt, besonders zur geschmacklichen Vervollständigung aller gebratenen oder frittierten Kartoffelgerichte.

Sie werden es lieben.

Ein Klassiker ist zurück!

Wieder da: Mein Grillset

Allerdings mit neuem Inhalt und neuen Rezepten.

Sie erhalten:

1 x Grillwurstsenf 210ml

Ein mittelscharfer Senf mit Majoran-Note

1 x Brathähnchensalz 150g im Beutel

Der universelle Würzer für alles Geflügel, aber auch zu Grillkäse und diversen anderen Leckereien vom Grill.

1 x Olio di Casa 250ml

Feinstes kaltgepresstes Rapsöl, perfekt für die Marinade der Grillspezialitäten oder auch zu einem leckeren Salat.

 Weiterhin finden Sie in meinem neuen Grillset auch neue Rezepte.

 


Etwas ganz besonderes mit besonderen Zutaten:

Senfkaviar

Mein Senfkaviar ist ein Topping aus ganzen Senfkörnern. Er wird auf Gebratenem oder Gegrilltem oder auch auf grünen Salaten verwendet.

Wird Ihnen auf einem schönen Grillsteak der Tomatenketchup langweilig, stellt mein Senfkaviar eine hochwertige und interessante Alternative dar.

Der Senfkaviar wird mit sehr hochwertigen Inhaltsstoffen gefertigt.

Enthalten ist z.B. Kampot Pfeffer, welcher als der edelste und teuerste Pfeffer bekannt ist. Seine Heimat ist Kambodscha. Der schwarze Kampot Pfeffer wird immer von Hand geerntet, wenn die Beeren noch grün sind. Dann wird er durch Trocknen in der Sonne fermentiert. Er besitzt Aromen, die ein wenig an Minze und Eukalyptus erinnern. Es werden immer nur die schönsten und größten Pfefferkörner in die Auslese gelangen, daher ist der echte Kampot Pfeffer schon dadurch von vielen anderen Pfeffersorten zu unterscheiden. Laut Wikipedia beträgt die gesamte weltweite Pfefferernte durchschnittlich 380.000 Tonnen pro Jahr. Der Anteil von Kampot Pfeffer liegt hierbei bei 60 Tonnen maximal. Dies erklärt auch den deutlich höheren Preis.

Weiterhin wird das Geschmackserlebnis durch Langen Pfeffer und heimischen Bienenhonig abgerundet.