Kräuterschnecke: Senf, Salz und mehr...

Beim Würzen immer die Nase vorn

An dieser Stelle möchte ich Ihnen in den nächsten Wochen immer wieder eine meiner Senfsorten und auch eine Sorte meiner Gewürzmischungen genauer vorstellen und jeweils ein passendes Rezept dazu mit auf den Weg geben. Ich wünsche viel Spaß beim kochen und genießen. Die Rezepte wurden von mir in meiner Küche ausprobiert und daher bin ich guter Dinge, dass auch Ihnen die Rezepte gefallen und gelingen werden. Selbst einem nicht gelernten Koch (also nur ein Hobbykoch, wie ich einer bin) gelingen diese Gerichte.

Rezepte und Beschreibungen


Zurück zur Übersicht

27.08.2021

Kalte Hähnchenbrust mit Senfkruste

Für 2 Portionen
Zutaten: 2 Hähnchenbrustfilets, 2 Eßl. Öl, 3 Eßl. Honig-Chili-Senf, 2 Eßl. Semmelbrösel, 2 Eßl. Tomatenmark
Die Hähnchenbrust im heißen Öl von allen Seiten goldbraun anbraten, anschließend in eine feuerfeste Form legen, beiseitestellen und leicht abkühlen lassen. Den Senf Honig-Chili-Senf mit den Semmelbröseln und dem Tomatenmark verrühren und auf die Hähnchenbrust verteilen. Den Backofen vorheizen (oder Grillfunktion) und bei ca. 220 Grad für einige Minuten die Hähnchenbrust „überkrusten“. Anschließe aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Die Hähnchenbrust als Ganzes servieren, oder auch in breite Scheiben geschnitten zu div. Blattsalaten reichen.



Zurück zur Übersicht